Bei fehlerhafter Darstellung des Newsletters klicken Sie bitte hier (online).


broadcast.ch


Technischer Infoletter SRG SSR - Ausgabe Januar 2019




Hier finden Sie Informationen der SRG an Importeure, Radio- und TV-Händler, Weiterverbreiter und technische Dienstleister.
Alle Informationen zur Verbreitung und zum Empfang der Programme der SRG finden Sie unter www.broadcast.ch.


 

Sat-Access-Karte für Satellitenempfang bestellen

Die Wege zum Bezug von Satellitenkarten für Fachhändler und Privatkunden sind unterschiedlich. Eine Übersicht.



Fachhändler können CA-Module oder Receiver inklusive Sat-Access-Karten bei Distributoren (Vertragspartner der SRG) beziehen. Privatkunden bestellen die Karte am einfachsten über das Webportal broadcast.ch.

Wer die SRG-Fernsehprogramme über Satellit empfängt, benötigt für die Entschlüsselung eine sogenannte «Sat-Access-Karte». Die Programme der SRG werden aus urheberrechtlichen Gründen verschlüsselt ausgestrahlt. Viele Ausstrahlungsrechte gelten nur für die Schweiz. Deshalb dürfen ausschliesslich Personen mit Wohnsitz in der Schweiz oder Auslandschweizer die Karten beziehen.

Die SRG muss gegenüber Rechteinhabern wie internationalen Filmstudios und Sportverbänden jederzeit Rechenschaft ablegen können, wer ihre Blockbuster oder Sportübertragungen konsumiert. Daher muss jede Sat-Access-Karte einem Endnutzer zugeordnet werden. Karten, die ein Fachhändler verkauft, müssen innerhalb von 30 Tagen ab Erstbenutzung auf den Namen des Endkunden registriert werden (vom Fachhändler oder vom Endkunden selbst). Verstreicht diese Frist ohne Registrierung, wird die Karte deaktiviert.

Die Sat-Access-Karte kann über folgende Wege bezogen werden:

Privatkunden

  • Direkt beim Kundencenter Sat Access der SRG
    Über das Webportal broadcast.ch oder telefonisch unter 0848 868 969.
     
  • Im Fachhandel
    Viele Fachhändler verkaufen CA-Module oder Receiver, die von Viaccess-Orca (VO) zertifiziert sein müssen, inklusive Karte. Die Karte muss innerhalb von 30 Tagen bei der SRG auf den Endnutzer registriert werden. Das geht am bequemsten online oder mittels Formular, das den Karten beiliegt.

Fachhändler

  • Im Handel dürfen Sat-Access-Karten ausschliesslich in Kombination mit einem VO-zertifizierten Receiver oder CA-Modul verkauft werden. Der Verkauf oder Weiterverkauf von Karten ohne VO-zertifizierte Empfangshardware ist nicht gestattet. Missbräuche werden strafrechtlich verfolgt.
     
  • Über das Webportal können sich Fachhändler registrieren, für ihre Kunden den Kartenstatus abfragen oder auf deren Namen eine Karte registrieren.
     
  • Adressen von Distributoren für die Sat-Access-Karten sind auf Anfrage beim Kundencenter Sat Access erhältlich.

Bei Bestellung über das Webportal broadcast.ch beträgt die Lieferfrist für die Sat-Access-Karte 3-5 Arbeitstage.

Weitere Informationen zu Satelliten-Fernsehen finden Sie hier.


 

Bleiben Sie à jour mit der dynamischen technischen Entwicklung – Besuchen Sie uns regelmässig auf unserer Homepage www.broadcast.ch, um die aktuellsten Informationen zu erhalten.

Kundencenter Sat Access
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.30-18.30 Uhr durchgehend


Fragen zum Satellitenempfang 

Hotline:
Mail:

0848 868 969 (Lokaltarif)
sataccess@broadcast.ch


Fragen zu DAB+

Hotline:
Mail:

0848 88 44 99 (Lokaltarif)
dabplus@srgssr.ch


Fragen zu allen anderen Empfangsarten

Hotline:
Mail:

0848 88 44 22 (Lokaltarif)
helpdesk@broadcast.ch