Ab 15. November 2016 erweitert die SRG ihr Angebot für Digitalradio DAB+. In der ganzen Schweiz werden die DAB+ Programm-Plattformen neu belegt.

Die dritten SRG-Radioprogramme Radio SRF 3, Couleur 3 und Rete Tre sind beispielsweise neu in allen Landesteilen zu hören. Zudem wird das Sendegebiet der SRF-Regionaljournale ausgedehnt. Damit dieser Ausbau möglich ist, beendet die SRG den Parallelbetrieb von DAB und DAB+. Die SRG-Radioprogramme empfangen Sie ab 15. November 2016 ausschliesslich auf DAB+. Die Radioverbreitung über Satellit und online ändert sich nicht.

Damit die Hörerinnen und Hörer alle bisherigen und alle neuen DAB+ Programme empfangen können, benötigen sie ein DAB+ Radio. Sie müssen am 15. November 2016 ab 14.15 Uhr einen Sendersuchlauf durchführen. Weitere Informationen zur Umschaltung finden Sie unter: www.dabplus.ch