CA

Conditional Access (CA) ist ein Zugriffkontrollsystem, das den Zugriff des Nutzers auf die, aus urheberrechtlichen und kommerziellen Gründen, verschlüsselten Programme kontrolliert. Dazu kommen mehrere, untereinander nicht kompatible Verschlüsselungssysteme zum Einsatz. Das CA-System wird durch den Anbieter des Verschlüsselungssystem zertifiziert und muss dessen Anforderungen entsprechen.
Beschreibung

Die bekannten Verschlüsselungssysteme sind: Conax, Cryptoworks, Irdeto, Mediagard, Nagravision, Viaccess-Orca.